Schulstart am Montag, 12.04.2021

Nach der neuen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 29. März 2021 öffnen Schulen und Kindertageseinrichtungen nach Ostern inzidenzunabhängig. Die Verknüpfung mit dem Sieben-Tage-Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner entfällt.

Falls nicht doch noch anderslautende Festlegungen getroffen werden, gelten ab Montag folgende Regelungen:

1. Unterricht erfolgt im Wechselmodel für die Klassen 5 bis 9 (RS). Es beginnen die Gruppen 2, welche in der Woche vor den Osterferien in häuslicher Lernzeit waren.

2. Die Klasse 10b hat durchgängig im Klassenverband Präsenzunterricht. Die Kursleiter treffen konkrete Absprachen über die Teilnahme.

3. Die Klassen 10a und 10c werden im Wechselmodel Unterricht (Hauptfächer) haben. Die Kursleiter treffen konkrete Absprachen über die Teilnahme in den anderen Fächern bei Kursstärken über 16.

4. Der Unterricht der Hauptschulgruppe 9HS findet weiterhin nach Sonderplan statt.

5. Es besteht Maskenpflicht ab Klasse 5 auch im Unterricht. (FFP-2-Maske oder medizinische Maske)

6. Wöchentlich erfolgen 2 Corona-Selbsttests für alle.

Einlass am Montag: 7:45 Uhr, Testbeginn: 7:50 Uhr