Häusliche Lernzeit wird verlängert

Aufgrund der weiter angespannten Infektionslage wird die häusliche Lernzeit verlängert. Für Kommunikation sowie Aufgabenstellung und Rückgabe nutzen wir LernSax – auch, wenn die Plattform nicht ständig zuverlässig erreichbar ist.

Für die Abschlussklassen (10, 9HS und 9PL) wird jedoch ab Montag, dem 18. Januar wieder Präsenzunterricht in Gruppen statt finden. Genaueres wird noch mitgeteilt.

Das Praktikum der 9. Klassen findet nicht statt.

Außerdem hat die Sächsische Staatsregierung beschlossen, dass die Februarferien um eine Woche vorgezogen und auf nur eine Woche verkürzt werden (31.01. – 7.2.2021).
Damit startet ab 8. Februar das zweite Schulhalbjahr für alle Klassen voraussichtlich mit Unterricht nach Wechselmodell.