Unterrichtsfrei und Notbetreuung ab Montag, 16. März

Nach Entscheidung des SMK wird auch unsere Schule ab Montag keinen Unterricht durchführen, sondern nur eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler anbieten, für die durch die Eltern noch keine häusliche Betreuung organisiert werden kann.
Alle Schulen im Freistaat Sachsen werden im Laufe dieser Woche bis voraussichtlich Freitag, den 17. April 2020, geschlossen. Die Umsetzung erfolgt durch Allgemeinverfügungen der Gesundheitsämter nach dem Infektionsschutzgesetz. Die Maßnahme wird ergriffen, um eine Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Lernmaterialien und Aufgaben zur selbständigen Arbeit werden für alle Klassen über diese Webseite der Schule bereitgestellt (siehe Menüpunkt) und fortlaufend ergänzt. Es gilt eine Informationspflicht (Webseite regelmäßig wegen Aktualisierungen und Hinweisen besuchen)!

Wichtig ist es, dass die Schülerinnen und Schüler oder deren Eltern die unterrichtsfreie Zeit nutzen, in der Schule deponierte Schulbücher abzuholenbevor die Schule geschlossen wird!

Außerdem wurde durch das Ministerium festgelegt:
Klassenfahrten ins In- und Ausland sind bis zum Schuljahresende abzusagen. Klassenfahrten in Sachsen sind zunächst bis zu den Osterferien abzusagen, danach gibt es eine neue Bewertung der Lage…
Außerschulische Veranstaltungen wie Wettbewerbe, Olympiaden, Stipendienfahrten Betriebspraktika, Schüler- und Lehreraustausche und Lehrerfortbildungen werden bis Ende des Schuljahres ausgesetzt.“

Aufrufe: 780

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.